Comedihütte

Das Schmuckstück der Ritterschauspiele Kiefersfelden

Das Schmuckstück der Ritterschauspiele Kiefersfelden ist die barocke Drehkulissenbühne im 1833 eröffneten Dorftheater (Comedihütte). Das Gebäude am Hang des Buchberges hat zwei Etagen und ein Dachgeschoss, die barocke Bühne und der Zuschauerraum mit ca. 500 Sitzplätzen zur Bergseite befinden sich auf der oberen Ebene.

Zu einer aufwändigen Totalrenovierung 1970/71 durch die Gemeinde Kiefersfelden wurde die Bühne aus- und wieder eingebaut.Klappkulissen an den Seiten und die im Stil alpenländischer Genremalerei gestaltete Hintergrundprospekte ermöglichen blitzschnelle Verwandlungen: von verwunschenen Wäldern in dunkle Kerker und liebliche Landschaften.

Versenkungen und barocke Bühneneffekte (z. B. Flugmaschinen), Fackeln mit echtem Feuer und schwere Schwerter sind die Requisiten, wie man sie im zeitgenössischen Theater kaum noch erleben kann.

Alle Mitwirkenden wechseln zwischen verschiedenen Aufgaben als Schauspieler, Musiker und Bühnentechniker. Die alte Bühne verpflichtet zur Bewahrung einer andernorts längst verlorenen Theatertradition.

© Ritterschauspiele Kiefersfelden

© Ritterschauspiele Kiefersfelden

© Ritterschauspiele Kiefersfelden

Wollen Sie mehr Informationen über unser Programm und Tickets?